DIY - Herbstdeko selbstgemacht - Ein Windlicht mit den Stanzen „Bestickte Blätter“ von Stampin‘Up!🍂

Das Wetter wird kühler, die ersten Blätter kleiden sich in ihre Herbstrobe - Die perfekte Zeit um es uns zuhause so richtig gemütlich zu machen! Ich zeige dir wie du diese edlen Windlichter ganz einfach selbermachen kannst.🕯🍂

Was du dafür brauchst?

  • Ein Glas (ich nehme immer gern die kleinen Babyfruchtgläschen)

  • Blätter (genutzt habe ich die Stanzen „Bestickte Blätter“ von Stampin‘Up! - ausgestanzt mit dem Farbkarton „Waldmoos“, „Terrakotta“ und dem wunderschönen Matt-Metallic-Farbkarton)

  • Dekoband (verwendet habe ich das „Garn und Dekoband im Kombipack - Ewiges Grün“)

  • Kleber (ACHTUNG - die besten Erfahrungen habe ich mit Miniklebepunkten gemacht. Flüssigen Kleber kann ich zum Befestigen auf Glas nicht empfehlen. Der Vorteil: eure Dekoelemente könnt ihr ganz einfach austauschen und der entsprechenden Jahreszeit anpassen!)

  • Flüssigkleber nutzen wir nur zum aneinander kleben der einzelnen Blätter. (Alternativ könnt ihr jedes Blatt auch mit Miniklebepunkten versehen.)

Nun geht es an das zusammenbauen - ganz schnell und einfach!

Blätter in der gewünschten Reihenfolge aneinander kleben.

Klebepunkt auf die Rückseite der Blätter. An das Glas drücken.

Dekoband zurechtschneiden. Um das Glas legen. Ein Klebepunkt unter das Dekoband kleben und andrücken.

Noch einen Klebepunkt auf das angeklebte Ende und das andere Ende vom Dekoband andrücken.

Das goldene Dekoband wird um das Glas zu einer Schleife gebunden. FERTIG! 🕯🍂


Wie gefällt dir die Idee?


Alle benötigten Bastelmaterialien (außer die Gläschen 😁) kannst du direkt bei mir bestellen! 🤗💌


Ganz viel Spaß beim nachwerkeln!

Liebste Grüße, Dominique


© 2019 meerstempeln

Dominique Wichmann

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now